Baby Decke Manta

Einschlagdecke für den Winter für den Maxi Cosi

So ein kleines Neugeborenes, das in unserem kalten Winter auch mal in das kalte, ungemütliche Auto muss, soll es doch lieber warm und gemütlich haben. Und wenn Oma stricken kann, wird es das auch 😉

Sicherheit in der Autositzschale und Wärme durch die dicke selbstgestrickte Decke. Dafür habe ich die Hatnut Rap genommen, ein dickes Mischgarn, das für Mützen gedacht ist. Die Herrausforderung war die Form. Ich habe da an die Form eines Manta Rochens gedacht. Und mit den Löchern für die Gurte, sieht die Decke auch irgendwie so aus, als könnte sie durch die Meere gleiten.

Zusätzliche Löcher an der oberen Spitze sorgen hoffentlich dafür, das die Decke bei den verstellbaren Gurten auch „mitwachsen“ kann.

Bei Interesse, schreibe ich gerne eine einfache Anleitung für diese Decke.

 

  • Material : 11 Knäuel, je 50g [Werbung] Hatnut Rap
  • Länge: von der unteren bis zur oberen Spitze 1,20m
  • Breite: von eine Spitze zur anderen 1,70m
  • Kurzanleitung zum Download Stricking_Anleitung_Maxi_Cosi_Decke
  • Stricknadeln Stärke 12

 

 

Und  noch ein paar Bilder:

One thought on “Baby Decke Manta

  1. Ich finde diese Decke super praktisch und würde mich tatsächlich über eine Anleitung freuen. Bin gerade selbst vor 4 Monaten nochmal Mama geworden. Und gerade jetzt zur Witterung wo man nie weiß wie es im Laufe des Tages vom Wetter her wird, weiß man auch nie so wirklich wie man sein Kind anziehen soll damit es nicht zu kalt aber auch nicht zu warm eingepackt ist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.