Lace Tuch Haruni

IMG_8571

Dieses wunderschöne Lacetuch in Dreiecksform habe ich schon länger auf meiner ToDo Liste gehabt.

 

Für ein Lacetuch ist es nicht schwer zu stricken. Allerdings musste ich Mustersätze anpassen, damit das Tuch auch groß genug wird. So kamen doch kurz vor Ende etliche Maschen zusammen.

 

Die Anleitung von Emily Ross gibt es kostenlos auf Raverly. Man sollte sich nicht nur die deutsche Übersetzung herunterladen, sondern auch gleich die englische Orginalanleitung dazu, da in der Übersetzung auf die Anleitung verwiesen wird.

 

Wichtig bei Tüchern in Lace-Technik (Lace – engl. für Spitze) : Spannen nicht vernachlässigen. Erst nach einem Entspannungsbad und anschließendem Spannen wirkt dieses Tuch so richtig.

 

Material: [Werbung] 150g Caleido Lace von Austermann

Anleitung: auf Raverly

 

Das Stricken hat sehr viel Spaß gemacht, und der Farbverlauf im Garn ergibt ein schönen Effekt.

 

Hier noch ein paar Bilder:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.