Samtige Babydecke und Schlenkerbär

Samtig weiche Babydecke und ein Schlenkerbär/maus?!

Wie ich weiche, kuschelige Wolle liebe! Es gibt nichts Schöneres, als eine Babydecke (wegen der Größe schnell fertig) aus einem weichen (Chenillegarn ist ja so kuschelig) und dicken (dadurch geht es noch schneller),  samtigen (das schimmert so schön) Garn zu stricken (Stricken ist ja sowieso die Beste Beschäftigung auf der Welt 😉 ).

Passend dazu habe ich noch eine/n Bären/Maus gehäkelt, frei Schnauze ohne Anleitung. Deswegen ist die werdende Mama auch überzeugt, das das kein Bär ist, sondern eine Maus. Egal, Hauptsache der kleine Erdenbürger liebt dieses Schlenkertier.

Ich habe ihn schön schmal gehalten, damit er ordentlich geknuddelt werden kann. Und wenn er nicht perfekt aussieht, hat er ganz bestimmt das Potential das Lieblings Kuscheltier zu werden. So weich und leicht er geworden ist.

 

 

  • Material für die Decke: etwas mehr als 3 Knäuel in Hellblau und einen Rest in Dunkelblau [Eigen Werbung] Cosima
  • Größe der Decke: 85cm x 85cm
  • Anleitung Decke: Rellana
  • Material für den Bären:  1 Knäuel = 100g in Dunkelblau und Reste in Hellblau
  • Größe des Bären: ca 30cm hoch
  • Nadeln Stärke 5,5
  • Anleitung Bär: keine, eigene Idee

 

 

Und  noch ein paar Bilder:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.