Sterntuch die 5.

gestricktes Sterntuch aus selbst gewickeltem Bobbel

Wieder eins fertig – Mein 5.tes Sterntuch. Und diesmal aus meinem Ersten selbstgewickelten Bobbel. Aus einem Viskose-Mix,  1000m Lauflänge und noch dünner, als übliche 4-fädige Bobbel.

Die Grundfäden hierfür waren soft gelb, soft orange und ein sehr helles blau. Beim Stricken haben die Fraben bei jedem Farbwechsel sehr seltsam gewirkt, fast schmutzig. Eine Erfahrung, die ich vorher noch nie bei einem Bobbel gmacht hatte. Aber das Ergebnis im fertigen Tuch gefällt mir sehr gut.

Mit 50% Viskose und 50% Polyacryl ist dieses Garn leicht glänzend und sehr Soft anzufassen. Die Konen sind mit NM 40/2 beschriftet und somit dünner, als die üblichen Fäden.

 

 

  • Material: 250g  selbstgewickelter Bobbel mit 1000m Lauflänge
  • Rundnadel Stärke 3,0
  • Größe: ca. 1,7 m Spannweite
  • Anleitung: hier auf blog.stricking.de

 

 Noch ein paar Bilder:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.