Wellengeflüster

IMG_5958In dem Forum “Handarbeitsfrau” wurde die Anleitung zu dem Wellengeflüster von Frau Cornelia Klins gepostet. Ich habe lange gezögert das nachzustricken, weil ich dachte, das ist mir zu kompliziert, und es ist Sommer und Swingstricken ist eigentlich nicht meins….

 

Aber dann fing ich an, einen zu stricken, und dachte, das geht ja ganz leicht…. Der herbstliche Loop ist mit 10 Wellen über 7 Reihen gestrickt. Aus einem [Werbung] 100g Knäuel Hot Socks Stripes.

 

IMG_5960Als er fertig war dachte ich, der sähe bestimmt auch mit dem Merinogarn toll aus, und er wäre schön kuschelig weich. So entstand der 2. Loop. Ebenfalls mit 10 Wellen und 6 Reihen. 2 Knäuel je 50g haben ausgereicht.

 

IMG_5955Weil ich aber auch sehen wollte, wie der Loop mit 6-fädigem Garn aussieht, musste unbedingt noch ein 3. Loop gestrickt werden. Diesmal aus [Werbung] 100g Peterle-Wolle. bei diesem Loop sind es nur 6 Wellen und 5 Reihen. Obwohl die Farben super zu einem Wellengeflüster passen, hat dieser mich nicht so überzeugt, da das kraus rechts Muster durch das dicke Garn sehr unruhig wirkt.

 

zur Anleitung: Casa di Lana

 

2 thoughts on “Wellengeflüster

  1. Hallo liebe Strick-Queen!
    Ich freue mich, dass du sooo viel Spaß mit dem Wellengeflüster hattest 🙂
    Deine Loops sehen toll aus !

    Liebe Grüße
    Cornelia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.