Weste Feuerrad

Jacke Feuerrad als TCAL => T(unesian)C(rochet)AL(ong)

Dieses Projekt wurde von der Autorin und Designerin Veronika Hug ins Leben gerufen. Dabei geht es um gemeinsames tunesisches Häkeln.  Mehr dazu unter: http://veronikahug.com/jacke-feuerrad-als-kal/

 

Auch ich habe mich beteiligt. Hier mal meine Erfahrungen damit. Gesträkelt (kurz für tunesisch gehäkelt) habe ich mit der Woolly Hugs Sheep in hellgrau und dunkelblau. Diese Wolle ist kuschelig weich, auch nach dem sträkeln. [Werbung]  Hier gibts die Wolle

 

mein Teil 1:

IMG_7072

 

und Teil 2:

IMG_7154

 

Teil 3:

IMG_7192

Teil 4:

IMG_7201

Teil 5:

IMG_7203

 

Das war der Teil, bei dem ich feststellen musste, das das ganze Feuerrad bis jetzt 10 cm zu klein geworden ist. Beim Nachforschen bin ich auf den Hinweis gestoßen, eine Nadel zu nutzen, die eine Nummer größer ist. Also alles wieder aufribbeln und von Vorne. Diesmal aber in umgedrehten Farben.

IMG_7209

So nun passte die Größe. Also weiter gehts:

IMG_7211

Jetzt kommen die Ärmel:

IMG_7214

Und noch eine Runde Rauten, zusammengelegt wie getragen:

IMG_7267

Und hier der Letzte Teil getragen:

IMG_7355Über die Ärmel habe ich nachgedacht, aber noch keine Entscheidung getroffen. Vielleicht mache ich irgendwann noch Ärmel dran. Vielleicht aber auch nicht.

 

Fazit: Die Anleitungen sind gut und leicht verständlich. Auch Anfänger können diese Weste arbeiten. Voraussetzungen sind nur der Grundstich vom tunesischen Häkeln. Alles weitere erklärt Frau Hug sehr gut in Ihren Videos. Hier nochmal der Link zu Ihren Videos: https://www.youtube.com/user/redaktionhug/videos

 

Wolle und Nadeln gibts hier

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.